Freitag, 3. Juni 2011

Tag 7: Durch Lappland bis nach Finnland rein

Gefahrene km: 428
Wetter: 15/16 Grad, meist bewölkt

Heute morgen ging es sehr früh los da es schon um 7 Uhr sehr warm im Zelt war, weil (haha) die ganze Nacht die Sonne voll draufgeschienen hat.
Heute ging es über Lappland bis nach Finnland hinein.
In Schweden hab ich noch einige sehr große Wasserkraftwerke gesehen.
Die Wälder wurden nach Norden hin immer lichter und die Bäume sind auch nicht mehr so hoch.

Zur echten Gefahr haben sich die vielen Rentiere entwickelt die gut getarnt im Unterholz hocken und dann auf einmal mitten auf der Fahrbahn stehen. Mir sind heute bestimmt 5 mal ganze Rudel vor mir auf die Straße gerannt.
Ein Rentier hatte sogar eine blaue 7 auf dem Rücken gemalt.
Wer macht den soowas?
Dann mal was grundsätzliches zu den Skandinaviern. Sie sind im Grunde freundlich aber auch sehr distanziert. Man kommt sehr schwer in ein Gespräch, leider. In Schottland waren alle viel offener und auch interessiert.
Hier hat man das Gefühl das alle etwas gleichgültig sind.
Einmal dachte ich das ich mich in meiner Ansicht täuschen würde...
Als ich kurz vor Einfahrt in ein Dorf einen Mann in ca 300m Entfernung entdeckte der sich dauernd verbeugte. Ach Gott dachte ich soooo muss es jetzt aber auch nicht sein, fühlte mich aber doch etwas geschmeichelt bis ich merkte das er sich garnicht verbeugte sondern auf so Sommerski Langlauf machte. Das Verbeugen war also lediglich das Schwung holen.
Als ich an ihm vorbeifuhr zeigte mir aber noch ein Daumen hoch aber ich war schon zu beleidigt um zu reagieren. ;-)
Jetzt sitz ich im Café des Campingplatzes der Wlan hat. Leider nicht stark genug um Bilder zu übertragen.

Ich denke es wird was dauern bis es wieder Bilder gibt...
Aber die Bedienung hier kommt aus Deutschland! Seehr nett!

Es sind noch 450km bis zum Nordkap..:-) Eventuell schaffe ich es morgen schon!

Dann kann der gemütlichere Teil starten!

Danke für eure Kommentare und Einträge im Gästebuch!!

Viele Grüße

Christian


—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Position:Ruijantie,Enontekiö,Finnland

Kommentare:

  1. << Dann mal was grundsätzliches zu den Skandinaviern.
    << Sie sind im Grunde freundlich aber auch sehr distanziert.
    << Man kommt sehr schwer in ein Gespräch, leider. ...
    << Hier hat man das Gefühl das alle etwas gleichgültig sind.

    Das hast du perfekt formuliert. Genau so habe ich es auf allen Reisen in Skandinavien auch empfunden. Die Menschen sind kühl und distanziert. Das ist wirklich schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jau und das kommt halt noch intensiver wenn man im Jahr vorher in Schottland war wo man sich vor Herzlichkeit fast nicht retten kann :-)

      Löschen